Erstellt von Waldemar Binder |

Plankstadt

Plankstadt – Gartenstadt 3:3 (3:2)

Der VfB Gartenstadt verschenkte zwei Punkte, denn bei den frühen Treffern der TSG Plankstadt patzte die Innenverteidigung. Danach bestimmte der VfB das Spiel, machte aber zu wenig aus seinen Chancen.

Schon in der 3. Spielminute führte Plankstadt nach einem Ballverlust durch Badalak mit 1:0. Nur 3 Minuten später erzielt Zuffinger nach einem Eckball den Ausgleich für Gartenstadt und in der 12. Minute scheitert er aber am Plankstadter Torhüter. Gartenstadts Torhüter Liebe vereitelt in der 13. und 15. Minute gute Chancen von Plankstadt und auf der Gegenseite vergaben Kuloglu (17.) und Sorg (19.) ihre Chancen. In der 29. Minute wurde Gartenstadts Abwehr erneut überlaufen und Badalak brachte Plankstadt mit 2:1 in Führung. Baum setzte sich in der 38. Minute im Strafraum durch und verwandelt zum 2:2 Ausgleich. Praktisch im Gegenzug erneut ein Aussetzer in der VfB Abwehr und Badalak brachte mit einem lupenreinen Hattrick Plankstadt mit 3:2 in Führung. Nach dem Plankstadts Eck(42.) über die Querlatte schießt scheitern Wallerus (43.) und Baum (45.) an Torhüter Urig.

In der 2.Halbzeit stellten die Trainer Urban/Muja die Abwehr um und Plankstadt blieb bis Spielende ohne Chance. Nach dem Kuloglu (55.) per Kopf am Torhüter scheiterte ließ er ihm nur eine Minute später nach einem gelungenen Angriff über die rechte Seite keine Chance und markierte den 3:3 Ausgleich für Gartenstadt. Gartenstadt kam zwar noch zu zahlreichen Chancen, ein Plankstadter Abwehrspieler (64.) holt den Ball noch von der Torlinie, Zuffinger (74.)setzt den Ball aus 16 Metern neben das Tor, Kuloglu (77.) und Leonhardt (86.) per Kopf neben das Tor und die letzte Chance im Spiel hatte Kuloglu (94.), er scheitert am Torhüter von Plankstadt.

Bilder vom Spiel