Erstellt von Waldemar Binder |

vom VfB Gartenstadt

Bfv-A-Junioren Landesliga Rhein/Neckar: VfB Gartenstadt – SV 98 Schwetzingen, 4:3 (2:2), Mannheim

Durch ein 4:3 holte sich VfB Gartenstadt zu Hause drei Punkte. Der Gast SV 98 Schwetzingen hatte das Nachsehen.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Lyon-Maurice Popiuk von der Elf von Dennis Vogel, der in der neunten Minute vom Platz musste und von Kairo Peter ersetzt wurde. SV 98 Schwetzingen ging durch Landi Kadriu in der 19. Minute in Führung. Den Freudenjubel der Mannschaft von Trainer Dimos Tsakas machte Georgios Pindonis zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (25.). Nach nur 29 Minuten verließ Leonard Rembold von Gast das Feld, Gianluca Rubino kam in die Partie. Rosario Pippo Latino war es, der in der 36. Minute das Spielgerät im Gehäuse von VfB Gartenstadt unterbrachte. SV 98 Schwetzingen bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Marlon Lukanovic für den Ausgleich sorgte (39.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Marcel Green, der von der Bank für Taejun Kim kam, sollte für neue Impulse bei VfB Gartenstadt sorgen (58.). Green versenkte die Kugel zum 3:2 (66.). Bei SV 98 Schwetzingen ging in der 68. Minute der etatmäßige Keeper Gabriel Gharibo raus, für ihn kam Henning Hübler. Jetzt erst recht, dachte sich Georgios Tsakas, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (72.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Green den entscheidenden Führungstreffer für VfB Gartenstadt erzielte (84.). Zum Schluss feierte VfB Gartenstadt einen dreifachen Punktgewinn gegen SV 98 Schwetzingen.

Trotz der drei Zähler machte VfB Gartenstadt im Klassement keinen Boden gut. Einen klassischen Fehlstart legte der Tabellenletzte hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

SV 98 Schwetzingen rangiert mit vier Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus.

Nächster Prüfstein für VfB Gartenstadt ist SV Rohrbach/S (Samstag, 16:00 Uhr). SV 98 Schwetzingen misst sich am selben Tag mit VfB Eppingen (14:00 Uhr).

Autor/-in: FUSSBALL.DE