Erstellt von Waldemar Binder |

FV Leutershausen

Zehn Minuten hielt der FV Leutershausen dagegen, dann spielte nur noch der VfB Gartenstadt. Noch vor dem Wechsel gelang Cem Kuloglu ein Hattrick. In der zweiten Hälfte ließen die Platzherren es dann ruhiger angehen,

Nachdem Kreß (6.) und Kuloglu (16.) aussichtsreich vergeben in der 22. Minute die Führung für Gartenstadt durch Kuloglu, er verwandelte einen Abpraller aus kurzer Entfernung. Nur 6 Minuten später erneut ein Tor von Kuloglu als er einen an Kreß verschuldeten Foulelfmeter sicher verwandelte. Mit einem Doppelschlag in der 30. und 35. Minute erhöhte Kreß auf 4:0 für Gartenstadt. Mit seinem dritten Treffer in der 36. Minute gelang Kuloglu ein lupenreiner Hattrick und er schraubte das Ergebnis auf 5:0 Tore. Leutershausen gelang in der 45. Minute durch Abbas, die Abwehr griff nicht energisch genug ein, ein Tor und es ging mit einer 5:1 Halbzeitführung in die Pause.

Schon zwei Minuten nach Anpfiff der 2. Halbzeit gelang Gartenstadt erneut ein Tor, Sorg passte auf Leonhardt der aus kurzer Entfernung den Ball zum 6:1 im Tor von Leutershausen versenkt. Nachdem Steinhauer in der 68. Minute gefoult wird tritt er selbst an und verwandelte den fälligen Strafstoß zum 7:1. Gartenstadt jetzt etwas zu locker und Leutershausen kam zu zwei dicken Chancen (66.+75.), die allerdings vom VfB-Torhüter Liebe sicher pariert wurden. Kreß erzielt in 83. Minute mit seinem dritten Tor in diesem Spiel den Endstand zum 8:1 für den VfB Gartenstadt der sich damit auf den 10. Tabellenplatz verbesserte. In seinem nächsten Punkspiel muss der VfB Gartenstadt beim tabellendritten MFC 08 Lindenhof  antreten. Am Sonntag den 30.10.2022, Anstoß 15:00 Uhr

Bilder vom Spiel