Erstellt von Waldemar Binder |

VfB-Jugend ein

Herzenssache

Gartenstädter Firma Körber kleidet VfB-Jugend ein

 

Man nahm es ihm nicht nur ab, man konnte es förmlich spüren. „Zurück zu den Wurzeln“; dort, wo er vor einigen Jahrzehnten selbst dem runden Leder hinterher gejagt ist. Damals noch auf dem Hartplatz, der eher einer Flugzeuglandebahn glich, als einem Fußballplatz. Andreas Körber, Geschäftsführer der Firma Körber GmbH, war mit Frau Ursula Körber, Tochter Eva Körber und Mitarbeiter und Schwiegersohn Oliver Kirst zum Erich-Schäfer-Sportpark des VfB Gartenstadt gekommen, um das Muster-Trikot persönlich an VfB-Jugendleiter Dennis Bock zu übergeben. Ab der kommenden Saison wird die Firma Körber die Jugendabteilung des Vereins …. SEINES Vereins (!), komplett einkleiden. Der VfB Gartenstadt-Bärenstark meldet für die neue Spielrunde neben 5 Herren-Mannschaften und einer Damen-Riege auch insgesamt 14 Jugendteams. Für Andreas Körber schließt sich somit ein Kreis, der vor über 50 Jahren als Torjäger unter dem unvergesslichen Jugendleiter Erich Schäfer begann.

Die Firma Körber GmbH, Dachdeckerei, die in 2021 ihr 60-jähriges Jubiläum feiern durfte, gehörte auch vor vielen Jahren, als der VfB Gartenstadt nach Unterstützern aus der Wirtschaft Ausschau hielt, zu den ersten Firmen, die den Verein vom Anemonenweg nicht nur damals sponsorte, sondern auch durchgehend unterstützte. Andreas Körber selbst empfindet sein Engagement auch mehr als Förderer und Freund des VfB; eine Herzenssache eben!

 

Der Dank des VfB in Form von Jugendleiter Dennis Bock und dem Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit Uwe Kress wurde ihm und den Mitstreitern seiner Firma auch mehr als nur förmlich übermittelt. Ein bärenstarkes Team findet noch mehr zusammen; und das sicher für viele weitere Jahre.