Nach Remis in Käfertal Gartenstadt in

der Relegation

SC 1910 Käfertal – VfB Gartenstadt, 2:2 (2:2)

SC 1910 Käfertal und VfB Gartenstadt trennten sich zum Saisonausklang mit einem 2:2-Remis. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte SC 1910 Käfertal für sich entschieden und einen 4:1-Sieg gefeiert.

Eine starke Leistung zeigte Darnell Hill, der sich mit einem Doppelpack für VfB Gartenstadt beim Trainer empfahl (4./18.). Dennis Franzin schlug doppelt zu und glich damit für SC 1910 Käfertal aus (27./33.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Tobias Müller die Akteure in die Pause. Mit einem Doppelwechsel wollte VfB Gartenstadt frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Markus Urban Dion Haxhiu und Tim Kreß für Niclas Hornberger und Hill auf den Platz (72.). Schließlich bleibt folgendes Fazit: Während Durchgang eins einem Wechselbad der Gefühle gleichkam, war die zweite Hälfte dagegen ärmer an Höhepunkten und es fielen keine weiteren Treffer. Am Ende gingen die Teams mit einer Punkteteilung auseinander.

SC 1910 Käfertal beendet die Saison mit Platz drei knapp hinter den Aufstiegsrängen und kann selbstbewusst auf das kommende Fußballjahr schauen. Offensiv konnte der Heimmannschaft in der Kreisliga Mannheim kaum jemand das Wasser reichen, was die 81 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Im gesamten Saisonverlauf holte das Team von Coach Matthias Dehoust 15 Siege und acht Remis und musste nur fünf Niederlagen hinnehmen. SC 1910 Käfertal zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Nach allen 28 Spielen steht VfB Gartenstadt auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Gäste stellten in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 89:43 kam. VfB Gartenstadt verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man elf Punkte einsammelte.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Bilder vom Spiel

Halbfinale
Drittletzter LL RN (RW Rheinau) - Vize KL HD (SG Horrenberg) am Sonntag, 02. Juni 2024 (14 Uhr) in Eppelheim
Vize KL MA (VfB Gartenstadt - Vize KL SIN (SV Reihen) am Sonntag, 02. Juni 2024 (17 Uhr) in Bammental

Finale: Samstag 08. Juni 2024 (18 Uhr)*

image-4890