Erstellt von Waldemar Binder |

Erfolg gegen Zuzenhausen

Nach dem Erfolg im Pokal war Gartenstadt erneut gegen Zuzenhausen erfolgreich und startete mit einem Sieg in die neue Runde. Gartenstadt zwar die klar überlegene Mannschaft, musste aber trotz zahlreicher Chancen auf den ersten Torerfolg bis zur 41. Minute warten, als Schaudt das 1:0 für Gartenstadt markierte. Vor diesem Tor hatten Fetzer (2., 3., 4., 31. und 35.), Adamek (15., 16., 31., 32.und 45.) und Makan (37.) gute Chancen für Gartenstadt. Zuzenhausen kam nur in der 34. Minute zu einem erfolgslosen Torschuss. Mit dieser hochverdienten Führung für Gartenstadt ging es dann in die Halbzeitpause.

Schon in der 3.Minute der zweiten Halbzeit ging Gartenstadt durch ein Tor von Albrecht mit 2:0 in Führung, die Fetzer mit einem Strafstoßtor in der 64. Minute auf 3:0 erhöhte. Gartenstadt bemühte sich zwar und ließ auch den Ball gut laufen, aber die Abwehr von Zuzenhausen ließ außer den Chancen durch Fetzer (77. und 90.) nichts mehr zu. Am nächsten Samstag muss Gartenstadt in HD-Kirchheim antreten, die Mannschaft hat ihr erstes Spiel in Weinheim verloren und wird unbedingt den Erfolg suchen.

VfB Gartenstadt : FC Zuzenhausen 3 : 0  (1:0)

Gartenstadt: Broll – Kuhn, Krohne (73.Urban), Fetzer, Feigenbutz, Gebhardt (Geissinger), Adamek, Schwöbel, Schaudt, Makan (54.Schaaf), Albrecht (62.Hechler)

Zuzenhausen: Bing – Freymüller (59.Erhard)r, Himmelhan. Teufel, Zuleger, Heinlein (69.Holzer) Schattschneider (69.Maurer), Bindnagel, Lerch, Müller (74.Max), Theres

Tore: 1:0 Schaudt (41.), 2:0 Albrecht (48.), 3:0 Fetzer (64.FE). Schiedsrichter: Moritz Kuhn, Zuschauer: 220   

Videoscenen von Janik Zins