Erstellt von Waldemar Binder |

Heidelsheim erfolgreich

Die erste Halbzeit endete nur 0:1 für Gartenstadt durch ein Tor von Krohne in der 11. Minute, da Gartenstadt einige gute Chancen durch Krohne (17.), Schaaf (23.), Krohne (34.), Adamek (36.) und Schaaf (38.) nicht nutzen konnte. Der VfB Gartenstadt klar überlegen gegen den Tabellenvorletzten, der in der 45. Minute fast ein Tor erzielte, als eine weite Flanke auf dem Querbalken landete.

In der 2. Halbzeit zog Gartenstadt das Tempo an und ging innerhalb von 17 Minuten durch Tore von Adamek (50.), Makan (61.) und Gebhardt (67.) mit 0:4 in Führung, ließ es dann aber etwas ruhiger angehen. Gartenstadt ließ jetzt den Ball und Gegner laufen, kam auch noch zu Chancen, die von der Abwehr von Heidelsheim aber mit großem kämpferischen Einsatz abgeblockt wurden. Durch diesen Sieg führt Gartenstadt die Tabelle jetzt mit 9 Punkten Vorsprung an bei noch fünf ausstehenden Spielen gegen starke Gegner, am kommenden Sonntag geht es gegen den FC Bruchsal der seit acht Spielen ungeschlagen ist.

FC 07 Heidelsheim  -  VfB Gartenstadt  0:4  ( 0:1 )

Heidelsheim: Neumann-Bortnikov, Wolf, Dollinger, Karamanli (73.Shema), Fetzner, Leibold, Maier, Weindel, Yurdakul (70.Hodecker), Yüksel

Gartenstadt: Broll - Geissinger, Kuhn, Schaaf (3.Schaudt), Krohne (63.Hechler), Feigenbutz, Gebhardt (72.Zahnleiter), Adamek, Schwöbel, Makan, Abele

Tore: 0:1 Krohne (11.), 0:2 Adamek (50.), 0:3 Makan (61.), 0:4 Gebhardt (6.), Schiedsrichter: Moritz Kuhn (Pforzheim), Zuschauer: 120

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins