Erstellt von Waldemar Binder |

gegen Wallstadt

Kreisliga Mannheim: VfB Gartenstadt 2 – SpVgg Wallstadt (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die SpVgg Wallstadt trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf VfB Gartenstadt 2. VfB Gartenstadt 2 zog gegen VfR Mannheim 2 am letzten Spieltag mit 0:1 den Kürzeren. Letzte Woche siegte die SpVgg Wallstadt gegen den MFC 08 Lindenhof mit 5:2. Damit liegen die Wallstädter mit acht Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

VfB Gartenstadt 2 befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die Elf von Coach Menderes Altintas bislang noch nicht. Der Angriff des Gastgebers ist mit drei Treffern der erfolgloseste der Kreisliga Mannheim. Für VfB Gartenstadt 2 muss der erste Saisonsieg her.

Mehr als Platz neun ist für die Wallstädter gerade nicht drin. Erfolgsgarant des Gasts ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 22 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Bilanz der bisherigen Saison der Mannschaft von Michael Wagner kommt ausgeglichen daher: Jeweils zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert.

Mit im Schnitt mehr als 3,67 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm der SpVgg Wallstadt zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von VfB Gartenstadt 2 nicht zu den dichtesten. Trainer Menderes Altintas muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen die Wallstädter nicht untergehen.

VfB Gartenstadt 2 steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Autor/-in: FUSSBALL.DE