Erstellt von Waldemar Binder |

2:1

Gegen Lützelsachsen hatte das Trainerduo Urban/Muja ein Problem, sie mussten den Ausfall von 11 Spielern verkraften. Zu Beginn des Spiels machte sich das in der Abwehr bemerkbar, VfB Torhüter Liebe musste in der 1.,8.,16. und 18. Minute Schüsse aus kurzer Entfernung abwehren, war aber in der 19. Minute machtlos und Lützelsachsen ging durch Scott mit 1:0 in Führung. Nach diesem Treffer wurde die VfB Abwehr stärker und Gartenstadt hatte auch Chancen durch Wallerus (25.), Sauer (32.) und Steinhauer (44.) die aber ihr Ziel verfehlten. In der 45. Minute das überraschende 2:0 für Lützelsachsen durch Wittenmann, er erlief sich einen schwachen Rückpass auf den Torhüter und hatte keine Mühe den Ball im Netz zu versenken.

Die zweite Halbzeit war noch keine 2 Minuten alt gelang Leonhardt nach einer weiten Flanke vor das Tor der 2:1 Anschlusstreffer für Gartenstadt. Gartenstadt drängte zwar auf den Ausgleich, aber Lützelsachsen verteidigte seine Vorsprung bis zum Spielende. In der Schlussphase des Spiels wurde es noch etwas turbulent, erst traf ein VfB-Stürmer nur die Querlatte (65.), dann sah Lützelsachsens Spieler Sattler in der 66. Minute die Gelb/Rote Karte, bei Gartenstadt sah Sorg in der 78. Minute die Rote Karte und Kuloglu in der 93. Minute Gelb/Rot. Gartenstadt hatte in der 93. Minute auch noch das Pech das ein Tor wegen Abseits nicht gegeben wurde. Für Gartenstadt wird es langsam eng, für das Spiel am Sonntag gegen Oftersheim fallen nun auch noch Sorg und Kuloglu wegen Ihrer Roten Karten aus.

Bilder vom Spiel