Erstellt von Waldemar Binder |

mit 1:3 verloren

Im Testspiel gegen die Landesligamannschaft vom FK Srbija Mannheim gab es eine 1:3 Niederlage. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein kampfbetontes und schnelles Spiel von beiden Seiten und das Ergebnis entspricht nicht ganz dem Spielverlauf. Bei Gartenstadt stand Trainer Markus Urban im Tor da alle Torhüter verletzungsbedingt nicht zur Verfügung standen. Die erste gute Chance im Spiel hatte der VfB durch Kuloglu, sein Schuss landete aber an der Querlatte. Srbija hatte nur eine Minute später mehr Glück, die erste Chance führte durch Markovic zur 0:1 Führung. In der 17. Minute verzeichnete der Gast einen Lattentreffer und Grossmann erzielte in der 23. Minute den Ausgleich für den VfB. Torhüter Markus Urban parierte in der 25. einen Kopfball und nach Chancen für den VfB durch Sorg (28.) und Haag (31.) in der 34. ein glückliches Tor für den Gast durch Kovacevic, sein Schuss wird von einem VfB-Abwehrspieler in das eigene Tor abgelenkt. Der VfB hatte auch noch Verletzungspech, in der 37. Minute musste Kapitän Wallerus vom Platz.

Die 2. Halbzeit begann mit einer Chance für den VfB durch Kuloglu (47.), der mit einem Kopfball scheitert. In der 57. Minute kam Spanovic vor dem Strafraum frei zum Schuss und unhaltbar für Urban landete der Ball zum 1:3 für den Gast im VfB-Tor. Der VfB kam in der restlichen Spielzeit noch zu Chancen durch Steinhauer (59.) und Beliuli, es blieb aber bei dem 1.3 für den FK Srbja.

VfB Gartenstadt : FK Srbja  1:3  (1:2)

Gartenstadt: Urban-Deckert, Sorg, Kuloglu (65.Lubaczewski)), Vogel, Wallerus (37.Finzer), Haag, Grossmann, Beljuli, Hassani

Tore: 0.1 Markovic (9.), 1:1 Grossmann (23), 1:2 Kovacevic (34.), 1:3 Spanovic (57.), Schiedsrichter: Philipp Freese, Zuschauer: 100  

Am Samstag den 12.02.2022 kommt es bei dem nächsten Testspiel zu einem Derby gegen den SKV Sandhofen, Anstoß 14:00 Uhr