Erstellt von Waldemar Binder |

abgesagt

Das Spiel in Hockenheim wurde Corona bedingt abgesagt

Im letzten Spiel beim VfR Mannheim 2 gab es eine 2:4 Niederlage die Vermeidbar war. Gartenstadt geriet schon in der 8. Minute in Rückstand durch einen Foulelfmeter und in der 33. Minute das 2:0 für den VfR 2, ein Abwehrspieler lenkte einen Schuss in das eigene Tor ab. Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang Gartenstadt durch einen von Kuloglu verwandelten Foulelfmeter der Anschlusstreffer zum 2:1. Gartenstadt kam in der 2. Halbzeit zwar besser in das Spiel, war aber in der Abwehr nicht ganz Sattelfest und so kam der VfR 2 in der 62. Minute erneut zu einem Tor und ging mit 3:1 in Führung. Wallerus erzielte zwar in der 70. Minute das 3:2 für den VfB Gartenstadt und Kuloglu scheiterte an der Querlatte, aber in der 86. Minute der endgültige KO für den VfB Gartenstadt als die Abwehr einen Ball nicht unter Kontrolle bekam und Gummel zum 4:2 Erfolg für den VfR 2 einnetzte.   

Am kommenden Sonntag erneut ein Auswärtsspiel für den VfB Gartenstadt, er muss beim souveränen Tabellenführer TSV Amicitia Viernheim antreten. Viernheim hat die beste Abwehr der Kreisliga mit nur 14 Gegentoren und die Punkte für den VfB Gartenstadt hängen ziemlich hoch.

Anstoß zum Spiel ist 15:00 Uhr