Erstellt von Waldemar Binder |

Mannheimer Morgen

Kreisliga SpVgg verteidigt die Tabellenspitze mit einem 3:1 gegen den MFC

Lindenhof kann Wallstadt nicht fordern

MANNHEIM.In der Fußball-Kreisliga verteidigte die SpVgg Wallstadt die Tabellenführung, der FK Srbija blieb nach dem Heimsieg gegen Neulußheim ihr erster Verfolger. Schusslicht FV 03 Ladenburg verlor unterdessen weiter an Boden, während Turanspor aktuell eine bittere Talfahrt erlebt.

FK Srbija - Neulußheim 4:2 (2:0)

In einem temporeichen Duell zeigte sich FK Srbija gegen den abstiegsbedrohten SC Olympia Neulußheim als die effektivere Mannschaft und fuhr am Ende einen souveränen und völlig verdienten 4:2-Sieg ein.

Turanspor - Weinheim II 2:3 (1:0)

Aufgrund einer schwachen Chancenverwertung im ersten Durchgang und eines kollektives Abwehrversagens in der zweiten Halbzeit gab der FC Turanspor gegen die TSG Weinheim eine 2:0-Führung noch aus der Hand. Die TSG erkämpfte sich dadurch eine dramatische Aufholjagd zum 3:3-Endstand.

Friedrichsf. - Hockenh. 2:2 (1:1)

In einem offenen und chancenreichen Duell trennten sich der FC Germania Friedrichsfeld und der FV Hockenheim verdient mit einem 2:2-Unentschieden.

Ed.-Neckarh. - Hemsbach 0:1 (0:1)

Es war ein glücklicher Sieg für die SG Hemsbach bei der DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen. Hemsbach hatte zunächst zwar eine optische Überlegenheit, in der zweiten Hälfte gab es aber ein Chancenfestival für den DJK, die aber am herausragenden SG-Torwart Lukas Jakob verzweifelten.

Lützelsachsen - Rheinau 3:3 (1:1)

TSG Lützelsachsen musste sich gegen den SC Rot-Weiß Rheinau mit einem 3:3-Remis begnügen. In einer furiosen Partie führte die TSG noch bis kurz vor Abpfiff, aber dann ließ die TSG ließ zu viele Chancen liegen und leistete sich eklatante Defensiv-Fehler, die Rheinau für sich zu nutzen wusste.

Wallstadt - Lindenhof 3:1 (2:0)

Die SpVgg Wallstadt hat nach zwei sieglosen Spielen wieder in die Spur gefunden. Beim 3:1-Sieg ließ die Spielvereinigung gegen den weitestgehend harmlosen MFC 08 Lindenhof wenig anbrennen und bleibt weiterhin Spitze in der Mannheimer Kreisliga.

Reilingen - Ladenburg 3:0 (1:0)

Einen glanzlosen Arbeitssieg verbuchte der SC 08 Reilingen gegen den FV 03 Ladenburg. Nach ausgeglichener ersten Halbzeit hatte Reilingen in der zweiten Hälfte mehr vom Spiel, so dass der überragende Daniel Schuppel drei Tore zum ungefährdeten 3:0-Sieg des SC beisteuerte.

Gartenstadt II - Phönix 2:1 (2:1)

In einem intensiven und harten Spiel gewinnt der VfB Gartenstadt gegen den MFC Phönix glücklich mit 2:1. Der MFC hatte trotz Unterzahl beste Möglichkeiten und hätte sich einen Punkt verdient.

© Mannheimer Morgen, Montag, 27.11.2017

 

Die Tore für Gartenstadt erzielten Miles Bührer (20.) und Friedrich Höhnle (30. FE)

Gartenstadt spielte in folgender Aufstellung:

Zimmermann-Lickfeld, Höhnle Fred, Pakel, Oberdorf(65.Bührer N.), Bührer M., Braun, Höhnle Fried.(85.Schmidt F.), Derschumm(88.Schmidt C.), Küpper(74.Adler), Eckert