Erstellt von Waldema Binder |

eine 1:3Niederlage

Im Lokalderby bei Fortuna Heddesheim ging es für den Gastgeber um drei Punkte und bei Gartenstadt war ja schon alles gelaufen, was man auch im Spiel merkte, da Gartenstadt der letzte Biss im Spiel fehlte. Durch zwei schnelle Gegenstöße nach Ballverlusten von Gartenstadt ging Heddesheim in der ersten Halbzeit durch Ilhan(24.) und Baltaci(35.) mit 2:0 in Führung, auch weil Gartenstadt mit seinen Chancen nicht so erfolgreich war. Krohne(10.) verfehlt per Kopf knapp das Tor, ein Freistoß von Schaaf(26.) landet am rechten Torpfosten und Adameks(30.) Freistoß landet in den Armen von Heddesheims Torhüter Jäger.

In der zweiten Halbzeit verfehlte Noura(54.) knapp das Tor von Gartenstadt und nur zwei Minuten später gelang Fetzer der Anschlusstreffer zum 2:1,  erst scheiterte er mit einem Foulelfmeter an Torhüter Jäger, der abgewehrte Ball landet dann bei Krohne, er passt zu Fetzer der aus kurzer Entfernung den Ball im Netz versenkt. Das Spiel verlief dann ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten und in der letzten Spielminute gelang Heddesheim noch das 3:1 durch Noura.

FV Heddesheim  :  VfB Gartenstadt  3:1  (2:0)

Heddesheim: Jäger-Malanga, Heinrich, Baltaci, Lodato(75.Özdemir), Lerchi, Ilhahn(78.Heins), Höhn, Noura, Nsowah, Malchow

Gartenstadt: Broll-Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne(78.Schaudt), Fetzer, Feigenbutz, Gebhardt, Adamek(46.Makan), Schwöbel, Abele(75.Hechler)

Tore: 1:0 Ilhan (24.), 2:0 Baltaci (35.), 2:1 Fetzer (56.), 3:1 Noura (90.), Schiedsrichter: Philipp Hofheinz (Niefern-Öschelbronn), Zuschauer: 280

Bilder vom Spiel