Erstellt von Waldemar Binder |

über Kirrlach

Wie erwartet wurde das Spiel gegen Kirrlach keine einfache Nummer, da der Gast in der ersten Halbzeit sehr Defensiv stand, Gartenstadt sich schwer tat diesen Abwehrriegel zu durchbrechen und immer mit einem Konter rechnen musste. Die erste Chance für Gartenstadt hatte Albrecht in der 4. Minute mit einem Schuss aus 18 Metern, der aber über das Tor ging. Nachdem Fetzer in der 28. Minute mit einem Kopfball scheiterte, leistete sich Gartenstadt in der 30. Minute einen Ballverlust im Mittelfeld. der zu einem Konter von Kirrlach führte und von Redekop zur 0:1 Führung genutzt wurde. Nur zwei Minuten später der Ausgleich durch Fetzer, der nach einem gelungenen Angriff über rechts im Strafraum angespielt wird und aus kurzer Entfernung den Ball im Tor versenkt. Die letzte Chance in der ersten Halbzeit hatte Krohne in der 45. Minute, er schließt aus 17 Metern zu schwach ab und Kirrlachs Torhüter Miltner hatte keine Problem zu parieren.


In den ersten 30 Minuten der zweiten Halbzeit wurde Kirrlach stärker und kam auch zu Chancen. Nach dem Hadameck in der 49. Minute aus 20 Metern das Kirrlacher Tor nicht trifft, hatte Gartenstadt in der 53. Minute Glück das Redekop nur den rechten Totpfosten traf. Schaaf scheiterte in der 56. Minute aus 10 Metern am Torhüter von Kirrlach und in der 64. Minute der Ausgleich für Kirrlach durch Zimmermann, der nach einem Pfostentreffer den Abpraller im Tor von Gartenstadt unterbringt. Für Gartenstadt hatte Makan in der 72. Minute eine Chance, er setzt den Ball aber aus aussichtsreicher Position neben das Tor und Kirrlach trauerte einer vergebenen Chance nach, die in der 75. Minute Redekop vergab. Die letzten 15 Minuten des Spiels nahm Gartenstadt nochmal Fahrt auf, Fetzer trifft in der 79. Minute das Außennetz und Feigenbutz scheiterte in der 81. Minute am Kirrlacher Torhüter. Den Siegtreffer für Gartenstadt markierte in der 83. Minute der zweifache Torschütze Fetzer, der ein Zuspiel von Feigenbutz nur noch einzuschieben brauchte. Durch diesen Sieg übernahm der VfB Gartenstadt erneut die Tabellenführung vor Sandhausen II.


VfB Gartenstadt : FC Olympia Kirrlach 3:2 (2:1)


Gartenstadt: Broll – Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne(85.Urban), Fetzer(89.Hechler), Feigenbutz, Adamek(65.Makan), Schwöbel, Albrecht(50.Schaudt), Abele


Kirrlach: Miltner – Akdemir, Fillinger, Umstadt, Krämer(85.Chirodea), Zimmermann, Mayer, Vetter, Johann(85.Mujcic), Grassel(58.Greguric), Redekop


Tore: 0:1 Redekop (28), 1:1 Fetzer (30.), 2:1 Schwöbel (38), 2:2 Zimmermann (64.), 3:2 Fetzer(83.), Schiedsrichterin: Selina Manzel (Stutensee), Zuschauer: 250

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins

Pressekonferenz