Erstellt von Waldemar Binder |

gegen Heddesheim

Gartenstadt spielte von Beginn an druckvoll und aggressiv und ließ Heddesheim in der 1. Halbzeit nicht in das Spiel kommen und ging auch durch Franzin (30.) und Hechler (39.) mit 2:0 in Führung.
In der 2. Halbzeit erhöhte Gartenstadt durch Domingos (64.) noch auf 3:0, Heddesheim warf jetzt alles nach vorne und erzielte durch Baltaci (83.) und Feigenbutz (89.) noch den 3:2  Anschluss. Fetzer stellte dann in der 90. Minute nach einem Gegenstoß den Sieg für den VfB Gartenstadt sicher, der damit die Tabellenführung in der Verbandsliga übernahm

Gartenstadt begann druckvoll und hatte schon in der 5. Minute eine dicke Chance durch Fetzer, dessen Freistoß aus 25 Metern an der Querlatte landete. In der 18. Minute köpfte Domingos direkt in die Arme des Heddesheimer Torhüters Ullrich und drei Minuten später setzte Kuhn einen Kopfball weit neben das VfB-Tor. Die 1:0 Führung für Gartenstadt erzielte in der 30. Minute Franzin, der vor dem Strafraum zum Schuss kommt und den Ball im unteren rechten Toreck versenkt. Heddesheims Spieler Weber verfehlt in der 33. Minute weit das Gartenstädter Tor und Hechler machte es in der 39. Minute aber besser als er auf Zuspiel von Domingos das 2:0 für Gartenstadt erzielt. Bei dieser 2:0 Führung blieb es bis zur Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Chance für Gartenstadt durch Domingos (47.), er semmelt aber den Ball aus 8 Metern über die Querlatte. Heddesheim versuchte jetzt etwas mehr Druck zu machen und Özdemir scheitert in der 51. Minute nach einem Eckball an VfB-Torhüter Broll. Kuhn (58.) setzt einen Freistoß aus 35 Metern weit neben das Gartenstädter Gehäuse und ein Weitschussversuch von Zeric  (61.) verfehlt auch sein Ziel. Die nächste gute Chance hatte Gartenstadt durch Domingos (64.), der nach einer Flanke in den Strafraum am höchsten steigt und per Kopf die Führung für Gartenstadt auf 3:0 schraubt. Nachdem Adamek (67.) knapp verfehlt und Broll (71.) mit einer Faustabwehr einen Eckball entschärft führte in der 83. Minute ein Alleingang von Baltaci zum 3:1 Anschlusstreffer für Heddesheim. Nach einem Tor durch Feigenbutz in der 90. Minute zum 3:2 warf Heddesheim noch einmal alles nach vorne, wurde abgefangen und ein langen Pass landete bei Fetzer, der sich gegen 2 Abwehrspieler durchsetzte und den weit vor seinem Tor stehenden Torhüter von Heddesheim mit einer Bogenlampe zum 4:2 überwand. 

VfB Gartenstadt: Fortuna Heddesheim 4:2 (2:0)

Gartenstadt: Broll-Franzin (87.Vogel), Geissinger, Raab, Krohne (80.Lee), Fetzer, Domingos (69.Zyprian), Marsal, Geißelmann, Hirsch, Hechler (84.Hill)

Heddesheim: Ullrich-Adamek (80.Lodato), Zeric, Illhan (46.Zimmermann), Schwöbel, Weber (46.Noura), Özdemir (64.Baltaci), Schilling, Feigenbutz, Gebhardt, Kuhn

Tore: 1:0 Franzin (30.), 2:0 Hechler (39.), 3:0 Domingos (64.), 3:1 Baltaci (83.), 3:2 Feigenbutz (89.), 4:2 Fetzer (90.), Schiedsrichter: Marcel Göpferich (Bad Schönborn), Zuschauer: 310

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins