Erstellt von Waldemar Binder |

3:0

Gartenstadt war die spielbestimmende Mannschaft, die zahlreiche gute Chancen hatte, aber auf Grund der schwachen Chancenverwertung erst in den Schlussminuten zu einem sicheren 3:0Erfolg kam.
Gartenstadt begann mit Chancen durch Geißelmann(7.) und Hechler(9.), die beide am Schlussmann Gänsmantel von Wieblingen scheiterten. Wieblingen hatte in der 19. Minute eine dicke Chance durch Scalamato, VfB-Torhüter Broll war aber mit einer sicheren Abwehr Endstation. Das 1:0 für Gartenstadt fiel in der 27. Minute durch Schaaf, der nach einem Angriff über rechts an der Strafraumgrenze angespielt wird und aus 17 Metern den Ball im unteren rechten Torwinkel versenkt. In der 38. Minute sah man noch eine Chance durch Geißelmann, dessen Ball aus 22 Metern knapp über das Tor geht und Wieblingens Hariri(39.) schießt links am Tor vorbei. Bis zur Halbzeitpause blieb es bei der 1:0 Führung für Gartenstadt.


Wieblingen versuchte zu Beginn der 2. Halbzeit mit überfallartigen Angriffen Druck zu machen und kam auch zu einer guten Gelegenheit durch Hariri(46.), der aber in Broll seinen Meister fand. Diese Drangperiode dauerte allerdings nur ein paar Minuten und Gartenstadt nahm das Heft wieder in die Hand, Abele(51.) scheitert am Torhüter, Schaaf(54.) verstolpert im Strafraum, Hill(59.) setzte den Ball aus 6 Metern über die Querlatte und Hechler(64.) scheitert am Torhüter. Das längst verdiente nächste Tor für Gartenstadt fiel in der 84. Minute durch Krohne, der nach einem Zuspiel von Hechler aus 17 Metern den Ball zum 2:0 für Gartenstadt im Tor versenkt. Nur eine Minute später das 3:0 für Gartenstadt durch Schaaf, Wieblingen verliert im Mittelfeld den Ball, Eckert passt auf Schaaf und der braucht den Ball nur noch in das leere Tor zu schieben. Krohne hatte noch das 4:0 für Gartenstadt auf dem Fuß, erst scheiterte er mit einem Foulelfmeter(88.) an Wieblingens Torhüter Gänsmantel und in der 90. Minute setzte er aus 14 Metern den Ball über die Querlatte. Durch diesen Erfolg schob sich Gartenstadt auf den 2. Tabellenplatz und muss in seinem nächsten Spiel bei Germ. Friedrichstal antreten.

VfB Gartenstadt : TSV Wieblingen 3:0 (1:0)

Gartenstadt: Broll-Geissinger, Raab(89.Wenz), Schaaf, Krohne, Hill(61.Braun), Schaudt(77.Eckert), Geißelmann, Zyprian, Abele(80.Lee), Hechler

Wieblingen: Gänsmantel-Yildirim, Schwabe, Hariri, Scalia, Halter, Ryunosuke, Strein, Mühlbauer(61.Damm), Nomiya, Scalamato
Tore: 1:0 Schaaf (27.), 2:0 Krohne (84.), 3:0 Schaaf (85.), Schiedsrichter: Christian Schäffner (Bruchsal), Zuschauer: 150

Besondere Vorkommnisse: Gartenstadts Krohne scheitert in der 88. Minute mit einem Foulelfmeter an Wieblingens Torhüter Gänsmantel

Bilder vom Spiel