Erstellt von Waldemar Binder |

ein Eigentor

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein schnelles, kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe, aber mit wenig Torchancen auf beiden Seiten.

Trotz einem Spiel mehr in den Beinen war Gartenstadt in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft und hatte auch gute Chancen durch Meckel (46.), Wallerus (49.+56.) und Grossmann (58.). Die beste Chance für den VfR  hatte Olumide in der 61. Minute, er schoss aber aus 18 Metern links am Tor vorbei. Die nächste Chance für Gartenstadt hatte Kreß, er scheitert am VfR-Torhüter Plotkin. Den verdienten 1:0 Erfolg sicherte aber Vucic, der einen scharfen Schuss in den Strafraum unhaltbar für seinen Torhüter in das eigene Tor ablenkte. Durch diesen dritten Sieg in Folge hat Gartenstadt auf Grund des besseren Torverhältnisses die Tabellenführung vor dem TSV Amicitia Viernheim übernommen.

VfB Gartenstadt   :  VfR Mannheim 2  1:0  (0:0)

Gartenstadt: Weilbuchner-Deckert, Finzer, Wittemann, Kuloglu, Vogel, Wallerus, Zuffinger, Schamma(67.Kreß), Grossmann, Meckel(89.Öztürk)

VfR 2: Plotkin-Yagiz(67.Breiholz), Olumede, Vucic, Kirch, Achtstetter, Klingmann, Azizi, Hegazy, Ono, Wörl

Tore: 1:0 Vucic (86.ET), Schiedsrichter: Arthur Mounchili Njoya, Zuschauer: 80

Bilder vom Spiel

 

Schon im nächsten Spiel kommt es zum Duell der beiden führenden Mannschaften die punktgleich an der Spitze der Kreisliga stehen. Das Spiel ist am Sonntag den 29.08.2021 beim VfB Gartenstadt

Anstoß 14:00 Uhr