Erstellt von Waldemar Binder |

seiner Chancenverwertung.

Gartenstadt scheitert erneut an seiner mangelhaften Chancenverwertung.

 Gegen den VfB Eppingen verlor der VfB Gartenstadt am Ende mit 0:2 Toren, da er wie in den letzten Spielen einfach beste Chancen nicht verwerten konnte. Gartenstadt mit langsamem Spielaufbau nach vorne und Eppingen meist mit langen Bällen auf seine schnellen Stürmer. Obwohl Eppingen etwas wacher und spritziger wirkte, hatte Gartenstadt im Verlauf des Spiels die Mehrzahl an guten Chancen durch Krohne(2.), Hill(12.), Albrecht(34.), Pritchett(56.), Pah(63.scheitert aus 5 Metern am Torhüter), Geissinger(73.), Pah(79.+86.) von denen allerdings keine einzige zum Erfolg führte. Eppingen war da etwas effektiver, von seinen guten Chancen landeten zweimal die Bälle im Tor von Gartenstadt und Broll entschärfte noch Schüsse von Haas(58.) und Bostan(69.). In der 74. Minute startete Eppingen einen Angriff über die rechte Seite, ein Spieler flankt vor das Tor wo Maas völlig freisteht und den Ball per Kopf im Gartenstädter Tor versenkt. Gartenstadt versuchte zwar mit stürmischen Angriffen noch den Ausgleich zu erzielen und hatte auch zwei dicke Chancen durch Pah, aber ein Konter in der 90 Minute besiegelte die Niederlage von Gartenstadt als Bostan links durch ist und den Ball im Gartenstädter Tor unterbringt.

VfB Gartenstadt : VfB Eppingen 0:2 (0:0)

VfB Gartenstadt: Broll-Hofstätter, Geissinger, Schaaf, Krohne, Hill(61.Pah), Urban, Kuhn(84.Braun), Pritchett, Schaudt, Albrecht

VfB Eppingen: Sauer-Söder, Weinreuter, Bostan(90+2 Faye), Gherman, Haas(90+1 Heckmann), Rudenko, Kardija, Zakel(81.Vieira), Irrgang(75.Friedrich), Kirchner

Tore: 0:1 Haas (74.), 0:2 Bostan (90+1), Schiedsrichter: Mika Forster, Zuschauer: 200

 

Bilder vom Spiel

https://youtu.be/aCeJX5rM9ug

In der 12. Minute vergibt Hill