Kirchfeld

In der ersten Halbzeit sahen die 150 Zuschauer einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Kirchfeld hatte seine beste Chance in der 19. Minute durch Pavkovic, sein Schuss aus 16 Metern klatschte an den linken Torpfosten und die 0:1 Führung für Gartenstadt fiel nur drei Minuten später durch Raab, der bei einem Freistoß von Schaaf aus 35 Metern im Torraum aus kurzer Entfernung mit dem Knie den Ball in das Tor beförderte. Beide Mannschaften hatten noch ihre Chancen, aber es blieb bis zum Halbzeitpfiff bei der 0:1 Führung für Gartenstadt.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Gelegenheit für Schaaf (47.), dann hatte Pavkovic eine gute Chance, er trifft aus 30 Metern genau in die Arme von Broll (50.), dann kann sich Broll (51.) gegen Keck auszeichnen als er einen Kopfball aus 5 Metern pariert und Pavkovic (66.) jagt den Ball aus 25 Metern in die Wolken. Nachdem Schaaf (70.) mit einem Freistoß an Kirchfelds Torhüter Petric scheitert musste Kirchfeld ab der 71. Minute mit einem Spieler weniger auskommen, Hodzic sah wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte. Kirchheim war jetzt etwas geschockt und Gartenstadt kam zu guten Chancen, in der 79. Minute erzielte Domingos nach einem Flankenlauf von Fetzer das 0:2 und Schaaf machte in der 82. Minute mit dem 0:3 den Sack zu. Durch diesen Sieg konnte sich Gartenstadt in der Spitzengruppe behaupten.


Fortuna Kirchfeld : VfB Gartenstadt 0:3 (0:1)


Kirchfeld: Petric-Geier, Keller (67.Hodzic), Pavkovic, Filkovic, Sönmez T. (80.Fouda), Sönmez S. (67.Tesanovic), Roos, Sickinger (85.Weinert), Hinsmann, Keck


Gartenstadt: Broll-Geissinger, Raab, Schaaf, Krohne (68.Lee), Fetzer (80.Hill), Zyprian, Schaudt, Geißelmann (63.Marsal), Hirsch, Hechler (73.Domingos)


Tore: 0:1 Raab (22.), 0:2 Domingos (79.), 0:3 Schaaf (82.), Schiedsrichter: Armin Hamidi, Zuschauer. 150

Bilder vom Spiel