Erstellt von Waldemar Binder |

in Walldorf

Die Zuschauer sahen ein kampfbetontes und schnelles Spiel das am Ende mit einem gerechten Unentschieden endete. In der ersten Halbzeit hatte Gartenstadt etwas mehr vom Spiel und auch die Mehrzahl an Chancen, in der zweiten Halbzeit machte in den ersten zwanzig Minuten Walldorf II mehr Druck, dann war das Spiel ausgeglichen und in den letzten Minuten war Gartenstadt wieder am Drücker.
Die erste Chance im Spiel hatte Urban(3.), der aus 20 Metern über das Tor schießt und Walldorfs Solak scheitert in der 12. Minute am VfB-Torhüter Broll. Die nächsten Chancen hatte dann Gartenstadt durch Urban (23.), Fetzer (26.), Geissinger (28.) und erneut Fetzer (31.). Nach dem Broll in der 32. Minute nach einem Eckball einen Kopfball parierte verfehlte Feigenbutz (35.) aus 20 Metern das Tor von Walldorf II und die letzte Chance hatte der Gastgeber in der 45. Minute durch einen Konter, der von Broll entschärft wurde.
In der zweiten Halbzeit fand das Spiel meist im Mittelfeld statt und die Zuschauer sahen kaum noch Torchancen. Walldorf kam zu zwei guten Chancen durch Sahin (51.) und Yildirim (74.), die von Broll entschärft wurden und bis zum Schluss wurde das Spiel weitgehend von den Abwehrreihen bestimmt. Da Sandhausen II und der VfR Mannheim ihre Spiele verloren reichte Gartenstadt dieser eine Punkt um wieder auf den 2. Tabellenplatz hochzurutschen.


FC Astoria Walldorf II : VfB Gartenstadt 0 : 0


Walldorf II: Lawall – Herzog, Glaser, Yildirim (87.Presti), Solak (46.Antlitz), Sahin, Neuberger (79.Sanneh), Gouras, Hillenbrand, Gurley, Goß


Gartenstadt: Broll – Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne, Fetzer, Urban, Feigenbutz, Geghardt, Adamek (75.Schaudt, 89.Hechler), Abele (90.Makan)


Tore: Fehlanzeige, Schiedsrichter: Roy Dingler (Birkenfeld), Zuschauer: 90

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins