Erstellt von Waldemar Binder |

Reilingen

 

Gartenstadt gewann zwar sicher mit 4:0 Toren in Reilingen, zeigte aber in der ersten Halbzeit nur eine durchwachsene Leistung. Das Spiel war geprägt durch viele Abspielfehler bei Gartenstadt, die Reilingen zu Konterchancen einluden (14.+36.+41.), die aber von VfB Torhüter Liebe alle entschärft wurden. Auch bei der Chancenverwertung hatten die VfB-Stürmer nicht ihren besten Tag, trotz neun guter Torchancen kam das 1:0 für Gartenstadt nur durch einen von Kuloglu verwandelten Foulelfmeter zustande, Kress wurde im Strafraum gefoult.

Die zweite Halbzeit sah einen aggressiveren VfB Gartenstadt, der Reilingen nicht mehr in das Spiel kommen ließ und schon nach drei Minuten Spielzeit fiel nach einem schnellen Angriff über die linke Seite das 2:0 für Gartenstadt durch Zuffinger. Reilingen stand jetzt fast nur in der Abwehr und ließ nicht mehr so viele Chancen zu, jetzt war aber die Chancenverwertung bei Gartenstadt besser und Kuloglu erhöhte in der 64. Minute auf 3:0 für Gartenstadt. In der 70. Minute fast noch ein Tor durch Kuloglu als er aus 11 Metern einen Fallrückzieher knapp neben das Tor setzt. Nur eine Minute später kommt Wallerus aus 18 Metern frei zum Schuss und hämmert den Ball in die Maschen des Reilinger Tores zum 4:0 für Gartenstadt. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld kam Reilingen in der 90. Minute noch zu einem Konter, den der VfB-Torhüter Liebe aber sicher parierte. Durch diesen Sieg kletterte der VfB Gartenstadt auf den 2. Tabellenplatz.

SC Reilingen : VfB Gartenstadt  0:4  (0:1)

Reilingen: Alonso-Schleich, Krauth, Stmad, Schneider (63.Theilig), Rittmaier, Wendolsky, Bächtel (53.Raupp), Schuppel (82.Langella), Metzler, Smolka

Gartenstadt: Liebe-Deckert, Finzer, Wittemann (55.Mackel), Sorg, Kuloglu, Vogel, Kress (74.Lubaczewski), Wallerus (77.Zahnleiter), Zuffinger, Grossmann

Tore: 0:1 Kuloglu (37.FE), 0:2 Zuffinger (48.), 0:3 Kuloglu (64.), 0:4 Wallerus (70.), Schiedsrichter: Mario Lehmann, Zuschauer: 90

Bilder vom Spiel

.