Erstellt von Waldemar Binder |

Hemsbach

In einem Spiel ohne große Höhepunkte gewann am Ende der VfB Gartenstadt verdient mit 3:0 Toren. Gartenstadt zwar die überlegene Mannschaft, rannte sich aber immer wieder an der gut stehenden Abwehr von Hemsbach fest und tappte auch oft in ihre Abseitsfalle. Nach guten Chancen von Kress (9.) und Ammann (12.) erzielte Kuloglu in der 15. Minute nach einer Steilvorlage das 1:0 für Gartenstadt. Das 2:0 für Gartenstadt fiel in der 38. Minute durch Kress, nachdem Zuffinger (25.) und Kuloglu (26.) ihre Chancen nicht nutzen konnten. Hemsbach hatte in der 44. Minute eine riesen Chance durch Njie, er war frei durch und scheiterte aber am VfB-Torhüter Liebe.

Die zweite Halbzeit sah eine Hemsbacher Mannschaft die sich einigelte und auf Konter durch Njie setzte. Gartenstadt hatte auch keine klare Torchance mehr und das 3:0 fiel durch eine Einzelleistung von Kuloglu, der einen Rückpass des Gegners erlief und keine Mühe hatte den Ball im Tor zu versenken. Durch diesen Sieg rückte Gartenstadt auf den 4. Tabellenplatz, punktgleich mit Lindenhof.

VfB Gartenstadt : SG Hemsbach  3:0 (2:0)

Gartenstadt: Liebe-Deckert, Finzer, Wittemann, Kuloglu, Vogel (70.Öztürk), Kress (56.Lubaczewski), Wallerus, Zuffinger, Ammann (62.Meckel), Grossmann

Hemsbach: Sangsila (43.Acar)-Rettig, Iris, Isa, Terrazzino, Selvi, Saager, Pascarella, Njie, Saad, Gruber

Tore: 1:0 Kuloglu (15.), 2:0 Kress (38.), 3:0 Kuloglu (68.), Schiedsrichter: Linus Rösler, Zuschauer: 150

Bilder vom Spiel