in Wallstadt

Am Ostermontag musste die 2. Mannschaft vom VfB Gartenstadt beim Tabellendritten SpVgg Wallstadt antreten. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein unkonzentriertes Spiel von beiden Seiten das von zahlreichen Fehlpässen geprägt war. Gartenstadt konnte sich im Spiel nach vorne kaum Chancen erarbeiten und Wallstadt konnte seine Chancen nicht nutzen. Die größte Chance zur Führung hatte Wallstadt in der 23. Minute durch Smajlovic, der allerdings mit einem Foulelfmeter an VfB-Torhüter Zimmermann scheiterte.

Die 2. Halbzeit zeigte eine stark aufspielende Gartenstädter Mannschaft die sich auch zahlreiche gute Chancen erarbeitete. In der 56. Minute aber die überraschende Führung für Wallstadt durch Köhler, dessen Schuss von einem VfB-Spieler abgelenkt wurde und unhaltbar für Torhüter Zimmermann im VfB-Tor landete. Gartenstadt drängte jetzt auf den Ausgleich, den Nikolas Bührer in der 65. Minute erzielte. Für Gartenstadt war heute durchaus ein Erfolg möglich, aber bis zum Schlusspfiff konnten auch beste Chancen nicht verwertet werden und so blieb es bei diesem 1:1 Remis.  

SpVgg Wallstadt : VfB Gartenstadt II  1:1  (0:0)

Wallstadt: Feth-Marth, Heinemann, Mnich, Pfeiffer(70.Dell), Mayer(83.Heilmann), Wolf, Köhler, Debski(80.Werner), Wheeler, Smajlovic

Gartenstadt II: Zimmermann-Lickfeld(90.Adler), Höhnle F., Oberdorf(62.Pakel), Braun, Bührer N.(71.Adebayo), Nakic(55.Bührer M.), Vidakovic, Küpper, Eckert, Mayer

Tore: 1:0 Köhler (56.), 1:1 Bührer N. (65.), Schiedsrichter: Tom Bauer(Neuhofen), Zuschauer: 70

Bilder vom Spiel