mit 0:1 Toren

Bilder vom Spiel

Video Scenen vom Spiel

 

In Bilfingen kamen durch äußerst schlechte Bodenverhältnisse die spielerischen Elemente etwas zu kurz und es entwickelte sich eine kampfbetonte Partie, in der Gartenstadt in der ersten Halbzeit die klar bessere Mannschaft war und auch mit 0:1 in Führung ging. In der zweiten Halbzeit war das Spiel weitgehend ausgeglichen und Bilfingen hatte in der 76. Minute die riesen Möglichkeit durch einen Foulelfmeter auszugleichen, aber Ertugrul setzte den Ball links neben das Tor ins Aus.

Schon in der 4. Spielminute eine gute Chance für Gartenstadt durch Schaudt, der aber freistehend aus 14 Metern über das Tor schießt. In der 11. Minute scheitert Bilfingens Mörgenthaler an Torhüter Broll und in der 19. Minute vergeben Hill und Krohne eine gute Chance für Gartenstadt, bei der Krohne am Ende den Ball über das Tor jagt. Gartenstadt ging in der 20. Minute durch Hill mit 0:1 in Führung, Albrecht startete von der Mittellinie aus einen Alleingang und passte an der Strafraumgrenze zu Hill, der aus halbrechter Position den Ball im linken unteren Toreck versenkte. Abele setzte nach einem Eckball in der 29. Minute den Ball links neben das Tor und Bilfingen kam durch zwei Eckbälle noch zu guten Gelegenheiten durch Reichenbacher (31.), er scheitert per Kopf an Broll und Celebi (45.), der freistehend den Ball neben das Tor köpft. Mit dieser 0:1 Führung für Gartenstadt ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ließ es Gartenstadt etwas ruhiger angehen und schon in der 46. Minute musste sich Broll erneut bewähren und einen Schuss von Ertugrul entschärfen. Gartenstadt hatte in der 48. Minute eine gute Chance durch Albrecht, seinen Schuss aus 22 Metern fischte Torhüter Dörrich aber noch aus dem Torwinkel. In der 55. Minute verfehlten erst Gartenstadts Schaudt und dann Bilfingens Ertugrul das Tor. Nachdem Pritchett in der 67. Minute nach einem Freistoß den Ball knapp über das Tor köpfte in der 76. Minute fast der Ausgleich für Bilfingen, Ertugrul verschießt aber einen Foulelfmeter. Gartenstadt sicherte in den letzten Minuten des Spiels nur noch sein Tor ab und Bilfingen war vor dem Tor von Gartenstadt zu harmlos und so blieb es beim 0:1 für Gartenstadt. Durch diesen Sieg konnte sich Gartenstadt etwas Luft verschaffen, aber schon im nächsten Heimspiel kommt mit dem VfR Mannheim ein schwerer Brocken auf die Gartenstadt, gegen den zu Punkten es nicht so einfach werden wird.

TuS Bilfingen : VfB Gartenstadt  0:1 (0:1)

Bilfingen: Dörrich-Reichenbacher, Kraus, Svjetlanovic, Ertugrul, Krause(68.Petlach), Mörgenthaler(68.Haußer), Stoitzner, Maier(80.Augenstein), Celebi, Helfrich

Gartenstadt: Broll-Geissinger, Schaaf, Krohne, Hill, Muja(88.Wiley), Abele(82.Vidakovic), Kuhn, Schaudt(78.Nakic), Albrecht(65.Urban), Pritchett

Tore: 0:1 Hill (20.), Schiedsrichter: Mathias Fahrer (Oberderdingen), Zuschauer: 100

Besondere Vorkommnisse: Bilfingens Ertugrul verschießt in der 76. Minute  einen Foulelfmeter