Erstellt von Waldemar Binder |

0:3 gegen Bruchsal

Bilder vom Spiel

Video Scenen vom Spiel

 

In einem Spiel, in dem Gartenstadt dem Tabellenführer spielerisch ebenbürtig war und aus dem Spiel heraus in der ersten Halbzeit kaum Chancen zuließ, sorgte Gartenstadt durch kapitale Abspielfehler in der 10. und 21. Minute selbst für die 0:2 Führung der Gäste durch Noura. Beide Tore fielen nach zu schwachen Rückpässen, die sich Noura locker erlaufen konnte. Gartenstadt kam zwar zu Chancen durch Albrecht (17.), Krohne (22.), Wiley (26.), Zahnleiter (41.) und Schaaf (42.), die zu keinem Torerfolg führten und hatte dann aber noch Glück als nach einer leichtfertigen Rückgabe in der 40. Minute Broll parieren konnte.

In der zweiten Halbzeit spielte Bruchsal aus einer sicheren Deckung mit schnellen Vorstößen Richtung Gartenstädter Tor. Gartenstadt zwar mit mehr Ballbesitz, aber Bruchsal immer wieder mit guten Chancen von denen eine in der 53. Minute durch Ursino zum 0:3 für Bruchsal führte. Gartenstadt zwar bemüht, aber ohne nennenswerte Chancen in der zweiten Halbzeit,  in der Bruchsal durch Ursino (57.), Esswein (61.), Pavkovic (72. scheitert am linken Torpfosten) und El Wardi (79.) die besseren Chancen hatte. Durch diese Niederlage fiel Gartenstadt auf den 14. Tabellenplatz und muss am nächsten Samstag beim Tabellenvierten Eppingen antreten, wo die Punkte auch recht hoch hängen.

VfB Gartenstadt - FC Bruchsal  0:3 (0:2)

Gartenstadt: Broll-Hofstätter, Geissinger, Schaaf, Krohne (46.Schaudt), Zahnleiter, Hill, Muja (73.Chaouch), Kuhn (57.Alexis), Wiley (61.Urban), Albrecht

Bruchsal: Nell-Reuer, Kaykun, Ehinger, Malsam (75.Bolich), Diebold (46.Esswein), Jones, Noura (46.Pavkovic), Ursino (57.El Wardi), Rutz, Saez

Tore: 0.1 Noura (10.), 0:2 Noura (21.), 0:3 Ursino (53.), Schiedsrichter: Moritz Kuhn (Pforzheim), Zuschauer: 220