Erstellt von Waldemar Binder |

2018

Der Bissantz Cup 2018 wurde am 31.03.2018 im Erich-Schäfer-Sportpark ausgetragen.

Dieses Jahr fanden gleich 2 Jugend Turniere statt.

Um 10:00 Uhr begann das E-Jugend Turnier, wo sich 8 Mannschaften dazu angemeldet hatten aber leider nur 7 Mannschaften antraten. Um nicht den ganzen Spielplan um zu ändern, erklärte sich die E3 vom VfB Gartenstadt unter dem Trainer Sebastian Kreutzer, bereit in der anderen Gruppe auch anzutreten. Unter den teilnehmenden Mannschaften war der VfB Gartenstadt als Gastgeber gleich 4 mal vertreten. Auch war der SKV Sandhofen mit 2 E-Jugendmannschaften dabei, sowie auch der SC Käfertal mit einer E-Jugendmannschaft.

Sieger dieses E-Jugend Turniers wurde unsere erfolgreiche E1 mit 11:0 Toren unter dem Trainer Bernd Strubel. Dieses Jahr wurde auch der beste Spieler und bester Torwart gewählt. Die Wahl hatten die Trainer.

Bester Spieler aus dem E-Jugend Turnier war Demian Schimmer aus der E1 vom VfB Gartenstadt.

Bester Torwart des E-Jugend Turnier war Vit Werner aus der E3 vom VfB Gartenstadt.

Im Anschluss nach der Siegerehrung vom E-Jugend Turnier, begann das D-Jugend Turnier um 13:00 Uhr.

Im D-Jugend Turnier meldeten sich 10 Mannschaften die auch alle erschienen sind. Unter den teilnehmenden Mannschaften war der VfB Gartenstadt auch hier mit 4 Mannschaften vertreten. Dazu kamen noch die Mannschaften von RW Rheinau, JFV Garneb, TSV Amicitia Viernheim, SG Viernheim, SV Schwetzingen und der SC Käfertal.

Nach einer spannenden Gruppen Phase, Qualifizierten sich der JFV Garneb, SV Schwetzingen, VfB Gartenstadt 1 und der VfB Gartenstadt 2 für das Halbfinale. Im ersten Halbfinalspiel traf der JFV Garneb auf den vfB Gartenstadt 2. Nach regulärer Spielzeit gingen beide Mannschaften nach einem 1:1 direkt ins 9 Meter Schießen. Am Ende Siegte JFV Garneb mit 4:3 und zog ins Finale. Das zweite Halbfinal Spiel bestritten der SV Schwetzingen gegen den VfB Gartenstadt 1. Nach einem klaren 0:2 Sieg für den VfB Gartenstadt 1, zogen diese ebenfalls ins Finale ein.

Auch das Finale versprach ein sehr spannendes Spiel. Nach regulärer Spielzeit gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 direkt ins 9 Meter schießen. Beide Mannschaften kämpften um den Sieg. Nach einem spannenden 9 Meter Schießen gewann der JFV Garneb mit 11:10 und wurde verdient Sieger des Turniers.

Auch in der D-Jugend wurde die Wahl des besten Spielers und Torwart getroffen.

Als bester Spieler des D-Jugend Turniers ging der Spieler Lukas Hoffmann vom JFV Garneb.

Als bester Torwart des D-Jugend Turniers wurde Pascal Herrmann vom VfB Gartenstadt 1 gekührt.

Es war ein sehr spannendes und aufregendes Turnier. Wir bedanken uns bei allen teilnehmnden Mannschaften für die Teilnahme.

Auch ein ganz besonderer Dank geht an die Firma Farbenhaus Bissantz die uns dieses Turnier emöglichte. So wie auch an Björn Bissantz, der uns als unparteiischer Schiedsrichter tatkräftig unterstützte.

Ein Bericht von Alexander Franco Ratajc