Erstellt von Waldemar Binder |

Eppingen

Im Spitzenspiel der Verbandsliga Nordbaden trifft der VfB Gartenstadt auf den Tabellenführer VfB Eppingen. Eppingen hat bis jetzt starke Leistungen gezeigt, erst ein Spiel verloren und will natürlich an der Tabellenspitze bleiben. Sein letztes Spiel in Kirchfeld hat Gartenstadt gewonnen und an diese Leistung will die Mannschaft anknüpfen.       

Anstoß zum Spiel ist  15:00 Uhr

Im Vorspiel trifft die 2. Mannschaft auf  08 Lindenhof

Anstoß zum Spiel ist  12:30 Uhr

und die 3. Mannschaft empfängt TuS Weinheim.

Anstoß zum Spiel ist  17:30 Uhr

Bfv-Verbandsliga: VfB Gartenstadt – VfB Eppingen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es der VfB Gartenstadt mit dem VfB Eppingen zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Der VfB Gartenstadt siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den FV Fortuna Kirchfeld und muss sich deshalb nicht verstecken. Der VfB Eppingen strich am Samstag drei Zähler gegen den FC Olympia Kirrlach ein (4:1).

Prunkstück des VfB Gartenstadt ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst acht Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 15 Punkte auf das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Team von Trainer Peter Brandenburger. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des VfB Gartenstadt.

Mit beeindruckenden 23 Treffern stellt der VfB Eppingen den besten Angriff der bfv-Verbandsliga. Der Gast führt das Feld der bfv-Verbandsliga mit 19 Punkten an. In den letzten fünf Partien rief die Elf von Coach David Pfeiffer konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte. Der VfB Eppingen verbuchte sechs Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Vor allem die Offensivabteilung des VfB Eppingen muss der VfB Gartenstadt in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mit dem VfB Eppingen trifft der VfB Gartenstadt auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 25.09.2019 um 10:34 Uhr automatisch generiert)