Erstellt von Waldemar Binder |

Flehingen

Zu einem ungefährdeten 7:1 Erfolg im bfv-Rothaus-Pokal 2018-19  kam der VfB Gartenstadt beim FC Flehingen. Der FC Flehingen hatte zwar in den bisherigen Pokalspielen mit guten Leistungen aufhorchen lassen, war aber gegen den VfB Gartenstadt klar unterlegen und hätte durchaus noch höher verlieren können.

Schon nach zehn Minuten lag Gartenstadt durch zwei Tore von Fetzer (2.) und Schaaf (6.) mit 2:0 in Führung. Flehingen kam kaum aus seiner eigenen Hälfte und Gartenstadt hatte Chancen durch Fetzer (10.), sein Schuss ging über das Tor und Torhüter Vogel von Flehingen konnte sich zweimal (15.+16.Minute) bei platzierten Schüssen von Gartenstadt auszeichnen. In der 23. Minute der erste direkte Schuss von Flehingen Richtung Gartenstädter Tor, der Schuss von Öztürk aus 35 Metern ging aber weit über das Tor. Das 0:3 für Gartenstadt fiel in der 34. Minute durch Schaaf, der einen Freistoß aus 20 Metern direkt verwandelte. Albrecht hatte noch eine Chance in der 35. Minute, er kommt im Strafraum zum Schuss und setzt den Ball neben das Tor. Gartenstadt ließ es jetzt etwas ruhiger angehen und Flehingen kam in der 39. Minute noch zu einer guten Chance aus drei Metern, die von Broll aber sicher entschärft wurde. 

Gartenstadt begann die zweite Halbzeit recht locker und die Abwehr leistete sich in der 53. Minute einen Ballverlust vor dem Strafraum und der Schuss eines Flehingers Stürmers landete an der Querlatte. Nach einem gelungenen Angriff über linke Seite kam eine Flanke zu Schwöbel, der per Kopf  in der 59. Minute das 0:4 für Gartenstadt markierte. In der 63. Minute gelang Flehingen der Anschlusstreffer zum 1:4 durch Forster, als die Abwehr von Gartenstadt nicht energisch genug eingriff. Gartenstadt nahm in den letzten 20 Minuten noch einmal etwas mehr Fahrt auf und Urban lenkte in der 70. Minute einen Freistoß von Schaaf in das Flehinger Tor. Gartenstadts Stürmer Fetzer schraubte in der 80. und 82. Minute das Ergebnis auf 1:7 für Gartenstadt und Adamek hatte in der 86.und 87. Minute noch zwei dicke Chancen die er nicht verwerten konnte und so blieb es bei diesem Ergebnis.

Schon am Mittwoch den 08.08.2018 trifft der VfB Gartenstadt im Pokal auf den 1. FC Mühlhausen, Anstoß 17:45 Uhr

FC Flehingen : VfB Gartenstadt  1:7  (0:3)

Flehingen: Vogel - Rapp N., Ferentschik, Rapp Th., Barth, Forster, Yurdakui Samet, Hook, Legner,    Yurdakui Semih, Öztürk

Gartenstadt: Broll - Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne (67.Abele), Fetzer, Feigenbutz, Schwöbel, Schaudt (57.Hechler), Makan (46.Adamek), Albrecht (63.Urban)

Tore: 0:1 Fetzer (2.), 0:2 Schaaf (6.), 0:3 Schaaf (34.), 0:4 Schwöbel (59.), 1:4 Forster (63.), 1:5 Urban (70.), 1:6 Fetzer (80.), 1:7 Fetzer (82.), Schiedsrichterin: Chantal Kann (Walzenbachtal), Zuschauer:75

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Janik Zins