Erstellt von Waldemar Binder |

Reilingen

In diesem Spiel gegen den Tabellenletzten Reilingen reichte Gartenstadt ein Spiel im Schongang. Die Mannschaft tat nicht mehr als nötig und hatte Reilingen trotzdem gut im Griff. Nach Chancen von Beljuli (3.+12.) und Zuffinger (4.) fiel das 1:0 für Gartenstadt durch Kuloglu (17.), der einen abgewehrten Schuss des Torhüters im Tor versenkt. Sorg (20.) und Kuloglu (22.) verfehlten knapp das Tor, aber in der 36. Minute stand Kuloglu im 5-Meter Raum goldrichtig und verwandelte zum 2:0 für Gartenstadt. Nachdem Beljuli in der 39. Minute aus 30 Metern an der Querlatte scheiterte erzielte Kuloglu in der 45. Minute mit  einem lupenreinen Hattrick den 3:0 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ es Gartenstadt ruhig angehen, hatte auch Chancen durch Kuloglu (48.), Grossmann (70.) und Wallerus (75.), aber die Tore zum Endstand von 5:0 schossen die eingewechselten Spieler Kreß (76.) und Steinhauer (85.). Durch diesen Erfolg rückte der VfB Gartenstadt auf den 4. Tabellenplatz. Am nächsten Spieltag muss Gartenstadt bei der Mannschaft der SpVgg 03 Ilvesheim antreten die im Hinspiel mit 3:0 Toren bezwungen wurde. Das Spiel ist am Sonntag den 03.04.22, Anstoß 15:00 Uhr

VfB Gartenstadt : SC Reilingen 5:0  ( 3:0)

Gartenstadt: Weilbuchner-Deckert, Dogan (60. Finzer), Sorg (54.Kreß), Kuloglu (54.Steinhauer), Wallerus, Zuffinger, Haag (65.Öztürk), Grossmann, Beljuli, Sauer

Reilingen: Sulzbacher-Schleich, Müller (74.Neureither), Stmad (50.Pfannenstiel), Kief, Smolka (57.Ehringer), Bächtel, Hartmann, Krubally, Schmitt, Metzler (63.Wendolsky)

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Kuloglu ( 17., 36., 45.), 4:0 Kreß (76.), 5:0 Steinhauer (85.), Schiedsrichter: Andre Rumrich, Zuschauer: 130

Bilder vom Spiel