Erstellt von Waldemar Binder |

Tabellenführer

Erneut musste Gartenstadt auf einige Stammspieler verzichten und hatte es gegen RW Rheinau natürlich schwer. Gartenstadt schlug sich aber recht wacker und musste am Ende aber die Überlegenheit von RW Rheinau anerkennen.

Die erste Chance im Spiel hatte Gartenstadt durch Steinhauer(4.), sein Freistoß aus 22 Metern ging aber über die Querlatte. Rheinau ging nach einem schnellen Gegenangriff in der 9. Minute durch Hill mit 1:0 in Führung, er stand nach einer Flanke im Strafraum völlig frei und brauchte nur noch den Fuß hinzuhalten. Rheinau erneut mit einer guten Chance (27.), aber Yonnas konnte dem einschussbereiten Stamm noch den Ball vom Fuß holen. In der 30. Minute scheiterte Sauer am RW-Torhüter Feth und in der 42. Minute musste er leider verletzt vom Platz.

Gartenstadt hatte zu Beginn der 2. Halbzeit Chancen durch Kuloglu, erst scheitert er aus 30 Metern am Torhüter (50.) und fünf Minuten später schoss er den Ball aus 11 Metern über die Querlatte. Rheinau wurde jetzt immer stärker, VfB Torhüter Liebe konnte sich in der 57. Minute gegen einen RW Stürmer behaupten, aber in der 60. Minute war er machtlos als Lenhard frei durch ist und der sich die Ecke aussuchen konnte. Rheinau kam in den letzten 10 Minuten noch zu Chancen durch Hill (82.), sein Schuss ging über das Tor und in der 87. und 90. Minute scheitert er am VfB Torhüter Liebe. Am Ende ging Rheinau als verdienter Sieger vom Platz und konnte die Tabellenführung sicher behaupten.

Bilder vom Spiel