Erstellt von Waldemar Binder |

Sieg gegen Gartenstadt

Ein zwar mit mehr Ballbesitz und spielerisch überlegener VfB Gartenstadt versäumte es in der ersten Halbzeit gegen die tief stehende Mannschaft von Weinheim seine Chancen zu nutzen und in der zweiten Halbzeit ging Weinheim durch einen Treffer von Goudar mit 1:0 in Führung,  vor dem die Gartenstädter Abwehr nicht energisch genug angriff. Weinheim verteidigte dann mit allen Mitteln diese Führung bis zum Abpfiff durch Schiedsrichter Fabian Ebert.

Gartenstadt begann das Spiel druckvoll und kam auch zu guten Chancen durch Adamek (15.), er scheitert am Weinheimer Torhüter Chira, Albrecht (16.) setzt den Ball aus 12 Metern knapp über die Querlatte wie auch Fetzer (19.) aus 14 Metern. In der 28. Minute kam Weinheim nach einem Fehlpass von Gartenstadt zu einem Konter durch Kurt, er scheiterte aber an Gartenstadts Torhüter Broll,  der sich auch in der 45. Minute bei einem Freistoß für Weinheim aus 25 Metern auszeichnen konnte.

In der zweiten Halbzeit baute Gartenstadt durch zögerliches und nicht mehr so druckvolles Spiel Weinheim etwas auf und Broll musste in der 51. Minute sein ganzes Können aufbieten um einen Freistoß von Weinheim aus 25 Metern aus dem rechten Torwinkel zu fischen. Nachdem Adamek in der 54. Minute mit einem Freistoß an Weinheims Torhüter scheiterte konnte sich in der 57. Minute ein Weinheimer Spieler auf der linken Seite gegen die Abwehr von Gartenstadt durchsetzen, kam zu einer Flanke, die genau auf dem Kopf von Goudar landete und Weinheim ging mit 1:0 in Führung. Gartenstadt wachte jetzt etwas auf, nach einer Flanke von Adamek (60.) verpassten zwei VfB-Spieler knapp, Albrecht (63.) scheitert aus 14 Metern am TSG-Torhüter, nach einem Eckball (69.) landet der Ball an der Querlatte,  Fetzer nahm in der 72. Minute eine Flanke direkt und der Ball ging knapp neben dem rechten Torpfosten ins Aus. Nach einem Konter in der 76. Minute scheiterte Kurt am VfB-Torhüter Broll und bis zum Schlusspfiff konnte Weinheim dieses 1:0 halten. Trotz dieser Niederlage ist Gartenstadt noch Tabellenführer, aber nur noch zwei Punkte vor dem SV Sandhausen II, der sein Heimspiel gegen Lauda mit 2:0 gewann.

TSG 62/09 Weinheim : VfB Gartenstadt  1:0 (0:0)

Weinheim: Chira - Köse (44.Goulas G.), Goudar, Batur (89.Königsmann), Kaul (79.Goulas A.), Vidakovic, Keller, Romagnolo, Kuhn, Morscheid, Kurt (86.Lucchese)

Gartenstadt: Broll - Geissinger (79.Urban), Kuhn, Krohne (57.Schaaf), Fetzer, Muja (59.Hechler), Feigenbutz, Adamek (77.Schaudt), Schwöbel, Makan, Albrecht

Tore: 1:0 Goudar (57.), Schiedsrichter: Fabian Ebert (Edingen-Neckarhausen), Zuschauer: 250

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins