Erstellt von Waldemar Binder |

erfolgreich

Auch in seinem zweiten Punktspiel zeigte der VfB Gartenstadt eine starke Leistung und bezwang die tiefstehende Mannschaft von HD-Kirchhausen auf eigenem Platz mit 3:0 Toren.

Gartenstadt begann druckvoll und ging nach einem gelungenen Angriff über die linke Außenbahn in der 18. Minute durch Fetzer mit 0:1 in Führung. HD-Kirchheim hatte Gartenstadt kaum etwas entgegenzusetzen, konnte sich über die gesamte Spielzeit keine nennenswerten Chancen erarbeiten, befand sich weitgehend in der Defensive und Gartenstadt ging mit dieser verdienten 0:1 Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit sah eine spielbestimmende Gartenstädter Mannschaft, die in der 53. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Krohne, Fetzer wurde im Strafraum von den Beinen geholt, mit 0:2 in Führung ging. Gartenstadt hatte noch Chancen um höher in Führung zu gehen, aber es gelang nach einem sehenswerten Angriff in der 78. Minute nur noch das 0:3 durch Krohne. Für Gartenstadt begann die neue Runde recht hoffnungsvoll und schon am nächsten Mittwoch ist das nächste Punktspiel gegen die SpVgg Durlach-Aue.

SG HD-Kirchheim  :  VfB Gartenstadt   0:3  ( 0:1 )

HD-Kirchheim:  Gänsmantel - Horak, Just, Froschauer, Brummer, Litvinec ( 59.Iseni ), Gurley ( 67.Tomen ), Herbel, Aksoy ( 77.Augenstein), Paling, Tiryaki ( 86.Weiler )

VfB Gartenstadt: Broll - Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne ( 81.Höhnle, Fred ), Fetzer, Feigenbutz, Adamek ( 67.Muja ), Schwöbel, Albrecht ( 63.Schaudt), Hechler ( 70.Abele)

Tore: 0:1 Fetzer ( 18. ), 0:2 Krohne ( 53. FE ), 0:3 Krohne ( 78. ), Schiedsrichter: Stefan Faller ( Karlsdorf-Neuthard )

Videoscenen von Jannik Zins