Erstellt von Waldemar Binder |

erfolgreich

Kreisliga Mannheim: FV Leutershausen – VfB Gartenstadt 1, 0:1 (0:0), Hirschberg an der Bergstraße

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das VfB Gartenstadt 1 mit 1:0 gegen den FV Leutershausen gewann. Begeistern konnte VfB Gartenstadt 1 bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Tim Kreß brachte die Leutershausener in der 46. Minute ins Hintertreffen. Markus Urban schickte Mohammad Hassani aufs Feld. Franklin Stepanov blieb in der Kabine. Schlussendlich entführte VfB Gartenstadt 1 drei Zähler aus Hirschberg an der Bergstraße.

Mit 21 Zählern aus 16 Spielen steht der FV Leutershausen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Sechs Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat die Elf von Trainer Stefan Matthes momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien ließ die Heimmannschaft zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnten sich die Gäste beim Sieg gegen die Leutershausener verlassen, und auch tabellarisch sieht es für VfB Gartenstadt 1 weiter verheißungsvoll aus. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von VfB Gartenstadt 1 ist die funktionierende Defensive, die erst 13 Gegentreffer hinnehmen musste. Die Saison von VfB Gartenstadt 1 verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat VfB Gartenstadt 1 nun schon elf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Mit vier Siegen in Folge ist VfB Gartenstadt 1 so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Während der FV Leutershausen am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) bei VfR Mannheim 2 gastiert, duelliert sich VfB Gartenstadt 1 zeitgleich mit dem MFC 08 Lindenhof.

Autor/-in: FUSSBALL.DE