Erstellt von Waldemar Binder |

VfB Gartenstadt

In der ersten Halbzeit tat sich Gartenstadt gegen die Kampf und Konterstarke Mannschaft von Durlach Aue sehr schwer. Gartenstadt zwar mit mehreren guten Chancen durch Adamek (6.), Krohne (16.), Hechler (32.) und Fetzer (36.), der in der 44. Minute erneut am  Karlsruher Torhüter Dörrich scheiterte. Auch die Zuspiele in der ersten Halbzeit liefen bei Gartenstadt teilweise ungenau und Durlach Aue kam hierdurch zu Konterchancen durch Gondorf (31.)und Daum (35.), der in der 39.Minute einen Konter zum 0:1 für Durlach Aue nutzen konnte.

Gartenstadt spielte in der zweiten Halbzeit druckvoller und drückte auf den Ausgleich, der in der 57. Minute durch Albrecht auch fiel, der nach einem Gewaltschuss von Krohne den abgewehrten Ball im Durlacher Tor unterbrachte. Es folgte jetzt Angriff um Angriff von Gartenstadt und in der 63. Minute die verdiente Führung zum 2:1 durch Krohne, nach einem sehenswerten Angriff über die rechte Seite. Broll musste in der 85. Minute noch einen Freistoß aus 35 Metern von Durlach Aue parieren und Krohne (90+3.) setzte mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Fetzer den Schlusspunkt in diesem Spiel. In der Pressekonferenz nach dem Spiel sah der gegnerische Trainer Patric Gondorf einen verdienten Sieg von Gartenstadt und Gartenstadts Trainer Dirk Jörns war mit der kämpferischen Leistung seiner Mannschaft zufrieden die auch einen 0:1 Rückstand wegsteckte.

VfB Gartenstadt  :  SpVgg Durlach-Aue  3:1  (0:1)

Gartenstadt: Broll - Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne, Fetzer, Feigenbutz, Adamek (46.Muja), Schwöbel (74.Abele), Schaudt (76.Urban), Hechler (46.Albrecht)

Durlach-Aue: Dörrich - Rosenthal, Gondorf R., Daum, Platteck (68.Dorwarth), Schnürer (Gondorf M.), Kastier, Dönmetz, Rolf, Gondorf F., Attia

Tore: 0:1 Daum (39.), 1:1 Albrecht (57.), 2:1 Krohne (63.), 3:1 Krohne (90+3.), Schiedsrichter: Christopher Funk (Eppelheim), Zuschauer: 220

Bilder vom Spiel

Videoscenen vom Spiel

Pressekonferenz