|   1. Mannschaft

Arbeitssieg in Wieblingen

Für Gartenstadt war es das erwartet schwere Spiel, das in der ersten Halbzeit von gegenseitigem Respekt geprägt war und auch weitgehend im Mittelfeld stattfand. Die erste Chance in diesem Spiel hatte Wieblingen, durch Damm, der in der 14. Minute nur das Außennetz des Gartenstädter Tores traf und in der 21. Minute konnte sich Gartenstadts Torhüter Broll gegen einen Wieblinger Stürmer auszeichnen. Gartenstadt hatte Chancen durch Pah (32.), er setzte ein Zuspiel von Kohl mit einer Direktannahme über das Tor, und Hill (33.), der aus 5 Metern eine Flanke von Pah neben das Tor köpfte. Torlos ging es dann in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit wurde das Spiel etwas lebhafter und Gartenstadt ging in der 51. Minute durch Hill, er erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball, lässt die Abwehr stehen und überwindet auch Torhüter Wies, mit 0:1 in Führung. Wieblingen hatte in der 2. Halbzeit nur noch eine gute Chance, durch Lange, der aber in aussichtsreicher Position den Ball verstolpert. In der Folge hatte nur noch Gartenstadt gute Chancen, durch Hofstätter (64.), Pah (73.), Hill (86.), Pah (87.), Muja (90.) und hätte durchaus höher gewinnen können. Durch diesen Sieg bleibt Gartenstadt im Rennen um die Meisterschaft in der Landesliga Rhein-Neckar.

 

TSV Wieblingen - VfB Gartenstadt 0:1 (0:0) 

Wieblingen: Wies - Lange (60. Blumhardt), Zschau (73. Behler), Bauer (72. Tiryaki), Kröninger, Damm, Marzoll, Hickerson, Beisel, Kölemenoglu, Jung

Gartenstadt: Broll - Hofstätter, Schaaf, Hill (90.+1, Vidakovic), Urban (74. Mayer), Heinzelmann, Kohl, Alexis, Pah, Chaouch (46. Pakel), Nakic (68. Muja)

Tor: 0:1 Hill (51.); Schiedsrichter: Alexander Drach, SV Gamburg; Zuschauer: 150

Walter Binder | spowo.net

(Foto: Binder) FC Dilsberg - VfB Gartenstadt
(Foto: Binder) Das Spiel in Wieblingen war hart umkämpft, beide Teams schenkten sich nichts.
(Foto: Binder) FC Dilsberg - VfB Gartenstadt
(Foto: Binder) Hill (Mitte) war ein ständiger Unruheherd für die Wieblinger Abwehr
(Foto: Binder) FC Dilsberg - VfB Gartenstadt
(Foto: Binder) Die Entscheidung in Wieblingen: Hill trifft zum 0:1, in der 51. Minute