Erstellt von Waldemar Binder |

Wieblingen

Gartenstadt war in den ersten dreißig Minuten die dominante Mannschaft, verlor dann etwas seine Linie, war in der Abwehr nicht mehr so aggressiv und Wieblingen kam so auch zu Chancen, von denen eine in der 63. Minute zum Ausgleich durch Marschlich führte. Die letzten zwanzig Minuten spielte Gartenstadt dann druckvoller und erzielte durch Fetzer und Adamek noch einen 1:3 Erfolg.

Schon in der 2. Minute die erste Chance für Gartenstadt durch Makan, sein Schuss geht aber links am Tor von Wieblingen vorbei. Die 0:1 Führung für Gartenstadt fiel in der 11. Minute durch Schaaf, der einen Freistoß aus 35 Metern direkt verwandelte. Die nächsten Chancen für Gartenstadt hatte Fetzer in der 26. Minute, er scheiterte aus kurzer Entfernung am Torhüter und in der 30. Minute verfehlte er knapp das Tor von Wieblingen. In der 34. Minute ein erster Warnschuss von Wieblingen nach einem Eckball, als ein Stürmer den Ball per Kopf über die Querlatte setzt. Wieblingens Varnhorn scheiterte in der 41. Minute aus guter Position an der Abwehr von Gartenstadt und Abele trifft in der 43. Minute per Kopf nicht das Tor von Wieblingen. Gartenstadts Abwehr musste in der 45. Minute noch eine brenzlige Situation bereinigen und so blieb bei der 0:1 Führung für Gartenstadt mit der es in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Halbzeit hatte Wieblingen in der 48. Minute eine Freistoßchance aus 20 Metern, die von Broll aber unschädlich gemacht wurde. Nach dem Makan in der 58. Minute knapp das Tor von Wieblingen verfehlte hatte Wieblingen eine starke Phase in der Broll (62.) erst einen Eckball parierte, war aber in der 63. Minute nach einem erneut abgewehrten Eckball machtlos gegen den fulminanten Schuss von Marschlich, der aus halblinker Position den Ball im langen Eck versenkt. Gartenstadt zog jetzt das Tempo an und in der 70. Minute setzte sich Schaaf auf der linken Seite durch, flankte zu dem mitgelaufenen Fetzer der aus 6 Metern die 1:2 Führung für Gartenstadt erzielt. Urban (76.) und Adamek (90.) vergaben noch gute Chancen und in der Nachspielzeit (93.) doch noch ein Tor für Gartenstadt durch Adamek, der einen Foulelfmeter sicher zum 1:3 für Gartenstadt verwandelt. Durch diesen Sieg verteidigte Gartenstadt seine Tabellenführung und am nächsten Samstag kommt es zum Spitzenspiel in der Verbandsliga Nordbaden gegen den Tabellenzweiten SV Sandhausen U23.


TSV Wieblingen : VfB Gartenstadt 1:3 ( 0:1 )


Wieblingen: Mistele-Marschlich (67.Rehberger), Kappes, Schwabe, Varnhorn, Damm, Maier, Hariri (78.Herbel), Nomiya, Mühlbauer, Monetta


Gartenstadt: Broll-Geissinger, Kuhn, Schaaf, Krohne (69.Urban), Fetzer (79.Cambeis), Feigenbutz, Gebhardt (46.Hechler), Schwöbel, Makan (66.Adamek), Abele


Tore: 0:1 Schaaf (11.), 1:1 Marschlich (63.), 1:2 Fetzer (70.), 1:3 Adamek (93.), Schiedsrichter: Philipp Hofheinz (Niefern-Öschlbronn), Zuschauer: 100

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins