Erstellt von Waldemar Binder |

Bammental erfolgreich

Wie im letzten Jahr traf der VfB Gartenstadt im Pokal, das Spiel ging 0:2 für Gartenstadt aus, erneut auf den FC Bammental und konnte einen 0:3 Erfolg feiern. Gartenstadt war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und ging schon in der 4. Minute durch ein Tor von Kapitän Tim Krohne in Führung. Nach Chancen von Fetzer (22.), Domingos (29.), Abele (35.) und Geißelmann (36.) hatte Rehberger (42.) die einzige gute Chance für Bammental in der 1. Halbzeit, sein Kopfball ging aber knapp links neben dem VfB-Gehäuse ins Toraus. In der Nachspielzeit gelang Gartenstadt durch Hechler (45+2), der steil geschickt wurde noch das 0:2 für Gartenstadt.

In der 2. Halbzeit ließ Gartenstadt es etwas ruhiger angehen und Bammental kam auch zu Chancen durch Rehberger (72.) und Wurm (83.), die neben das Tor gingen und Broll musste nur in der 89. Minute einen Schuss von Wurm parieren. Das 0:3 für Gartenstadt fiel in der 78. Minute durch Fetzer, der eine Flanke von Hechler, frei stehend vor dem Tor, per Kopf im Netz von Bammental unterbrachte. Durch diesen Sieg hat Gartenstadt die nächste Runde im Pokal erreicht und muss am nächsten Wochenende bei der Mannschaft vom TSV Höpfingen antreten.

FC Bammental  :  VfB Gartenstadt   0:3  (0:2)

Bammental: Dörner-Waxmann(66.Moldsen), Dosch, Cugali(46.Akgöl), Bechtel(80.Güner), Bucher (80.Grund),  Berzel, Wurm, Rehberger, Schneckenberger  

Gartenstadt: Broll-Raab, Schaaf, Krohne(56.Schaudt), Fetzer(80.Eckert), Domingos(63.Marsal), Zyprian, Geißelmann, Abele, Hechler (84.Hawk)

Tore: 0:1 Krohne (4.), 0:2 Hechler (45+2), 0:3 Fetzer (78.), Schiedsrichter: Fabian Hilz (Stutensee), Zuschauer: 85

Bilder vom Spiel

Videoscenen von Jannik Zins